Altersgerechte Arbeit in Gruppen

Die Arbeit im Stamm findet in Gruppen statt. Die Gruppen sind nach Altersstufen geordnet. Die verschiedenen Altersstufen haben eigene Methoden, um eine pädagogisch wertvolle und altersgerechte Arbeit zu ermöglichen.

 

Die 7-10jährigen heißen Wölflinge. Sie treffen sich in einer großen Gruppe und arbeiten mit dem Dschungelbuch als Spielidee.

 

Die 11-15jährigen heißen Pfadfinder. Sie treffen sich in Kleingruppen, die Sippen genannt werden und gehen gemeinsam auf Lager und auf Fahrt. Sie werden nochmal in Jungpfadfinder und Pfadfinder unterschieden.

 

Die 16-21jährigen heißen Ranger/Rover. Sie treffen sich in einer Runde und werden zwar noch von Mentoren begleitet, leiten ihre Runde aber selbstständig.

 

 

Da wir aber zur Zeit die wöchentlichen Gruppenstunden nicht mehr stämmen können, treffen sich alle Gruppen an einem Wochenende im Monat. Dort achten wir aber trotzdem auf einen altersgerechten Umgang für alle Gruppen.